Ausbildungskonzept


SYSTEMISCHER FAMILIENAUFSTELLER NACH DER METHODE BERT UND SOPHIE HELLINGER

 

Für wen ist diese Ausbildung geeignet, welche Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt sein?

 

Diese Ausbildung ist eine berufsbegleitende Ausbildung und findet daher

ausschließlich an Wochenenden statt. Sie richtet sich an alle Interessenten, die

beruflich mit und für Menschen arbeiten ebenso wie an jede Person, die persönlich

wachsen möchte. Es gibt keine Zugangsbeschränkungen, daher ist jeder herzlich

eingeladen. Ziel ist nicht nur die Erweiterung des persönlichen Wissens um die

systemische Arbeit, sondern die Öffnung eines Erfahrungsraums, der Möglichkeiten zu

einer nachhaltigen Veränderung der Perspektiven im persönlichen und beruflichen

Alltag schafft.

 

Die Ausbildung umfasst die Vermittlung unterschiedlicher theoretischer Modelle in

Kombination mit vielen praktischen Erfahrungen, Übungen und Meditationen. Jeder

Teilnehmer hat die Möglichkeit, sich seinen eigenen Familienthemen zu stellen, diese

anzuschauen und auch aufzustellen.

 

Durch die Ausbildung erhalten Sie ein solides Fundament, das sich durch ihre eigenen

Erfahrungen voll entfalten kann. Ziel ist persönliches Wachstum und Integration des

Gelernten in das eigene Denken und Handeln.

 

Die Ausbildung umfasst 10 Seminarmodule, die – wie oben bereits erwähnt – alle an

Wochenenden im beee4fit Institut in Mönchengladbach stattfinden. Die sehr schönen

Räumlichkeiten und die entspannte, ruhige Atmosphäre unterstützen die gesamte

Lernatmosphäre positiv. Nach Abschluss der Ausbildung sind sie in der Lage, selbst

eine Aufstellung zu leiten. Über den erfolgreichen Abschluss erhalten Sie ein

Zertifikat.

 

Die Ausbildung umfasst insgesamt 210 Bildungsstunden und dauert 1 Jahr. Der Aufbau

ist modular, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Die Investition für alle 10 Module beträgt 3.900,00 € und kann pro Modul gezahlt werden.

Bei Zahlung in einer Summe 400,00 € Rabatt

 

Termine:
   07. – 09.09.2018

   12. – 14.10.2018

   07. – 09.12.2018

   11. – 13.01.2019

   22. – 24.02.2019

   29. – 31.03.2019

   26. – 28.04.2019

   24. – 26.05.2019

   28. – 30.06.2019

   02. – 04.08.2019

 

Unterrichtszeiten:

   Freitags 17.00 Uhr – 21.00 Uhr

   Samstags 10.00 Uhr – 13.00 Uhr und 15.00 Uhr– 19.00 Uhr

   Sonntags 10.00 Uhr 13.00 Uhr und 15.00 Uhr – 19.00 Uhr

   Pro Ausbildungsmodul 21 Bildungsstunden

   Gesamtausbildung: 210 Bildungsstunden

 
Bitte vereinbaren Sie HIER einen Termin mit mir.

 

Ausbildungsmodul 1

Wahrnehmungsschulung

Meditation

Innere Führung

Um eine Aufstellung zu leiten, ist der „7. Sinn“ und die Wahrnehmung der wirklichen

Störungen im Familienfeld unerlässlich. Während dieses Ausbildungsmoduls wird

durch Meditation und Übungen die intuitive Wahrnehmung geschult und die

Seminarteilnehmer lernen, ihrer „inneren Führung“ zu vertrauen.

 

Ausbildungsmodul 2

Innere Haltung des Aufstellers

Grundlagen der systemischen Arbeit

Aufstellungsmethoden

Von der Problemfixierung zur Lösungsorientierung

Was ist die Motivation für die Ausbildung zum systemischen Familienaufsteller?

Welche persönlichen Eigenschaften sind notwendig und müssen entwickelt werden,

um ein erfolgreicher Aufsteller zu werden?

In diesem Ausbildungsmodul geht es um die innere Haltung des Aufstellers.

Außerdem bekommen Sie Einblick in verschiedene Aufstellungsmethoden.

 

Ausbildungsmodul 3

„Starke Eltern, starke Kinder“

Systemische Pädagogik, Erziehung und Kinder

In den Kindern liegt die Zukunft dieser Welt, welche Unterstützung können Eltern,

Erzieher, Lehrer und systemische Familienaufsteller gewähren, damit aus Kindern

starke Erwachsene werden? Was sind mögliche Ursachen für verhaltensveränderte

Kinder und wie kann das Familiensystem unterstützend begleitet werden.

 

Ausbildungsmodul 4

„Wie Beziehungen gelingen“

Partnerschaft und Ehe

Nicht immer ist die Trennung der einzige Ausweg aus einer problematischen

Partnerschaft und Ehe. Viele Aspekte aus 2 Familienfeldern gewinnen Einfluss auf das

Gelingen einer Partnerschaft. Sie lernen, wie die Liebe gelingen kann und wie Sie

generationsübergreifende Verstrickungen auflösen.

 

Ausbildungsmodul 5

„Bevor ich den Körper heile, muss ich zunächst die Seele heilen“ (Platon)

Gesundheit und Krankheit, wie Heilung möglich ist.

In diesem Ausbildungsmodul beschäftigen wir uns mit den systemischen Aspekten von

physischen und psychischen Erkrankungen. Wo ist Heilung möglich und wo sind die

Grenzen? Wo ist ein „Ja“ notwendig, um Wachstum zu fördern, für wen auch immer.

Außerdem wird der Tod und unsere Einstellung zum Tod ein weiteres Thema dieses

Wochenendes sein.

 

Ausbildungsmodul 6

Die Herkunftsfamilie, die Kraft der Ahnen und die Gewissensbewegungen

Die Herkunftsfamilie bildet die Basis im Leben. Hat eine Generation z.B. Schuld auf

sich geladen, hat dies Einfluss auf das Leben der zukünftigen Generationen. Was sind

mögliche Gewissensbewegungen? Wie kann die Ordnung der Liebe hergestellt

werden?

 

Ausbildungsmodul 7

Die Mutter, Basis für den Erfolg in Beziehungen und im Leben

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns nur mit der Mutter. Altes Rollendenken

oder wichtige Lebensspenderin? So wie ich zu meiner Mutter stehe, so stehe ich auch

zu anderen Menschen. Wer die Mutter nicht nimmt, nimmt das Leben nicht an. Wie

kann ich erfolgreich in etwas sein, was ich nicht annehme? Jeder hat die Gelegenheit,

das Verhältnis zur eigenen Mutter zu klären und so in seine Urkraft zu kommen.

 

Ausbildungsmodul 8

Der Vater, der Weg in das Leben und unser Platz in der Welt

Der Weg zum Vater gelingt über die Mutter. Der Vater begleitet die Kinder in die Welt

und macht sie mit den Lebensgesetzen vertraut. Wer den Vater nicht hat, akzeptiert

keine Regeln. Wer den Vater ablehnt, lehnt einen Teil von sich selber ab. Kann er so

erfolgreich und glücklich sein?

 

Ausbildungsmodul 9

Erfolg ist, was dem Leben dient. (Bert Hellinger)

Unternehmens- und Organisationsaufstellungen

Die Ordnungen des Erfolgs in Unternehmen. Welche Rolle spielen Vater und Mutter

für den Erfolg eines Unternehmens? Wie wirken persönliche Verstrickungen auf den

Unternehmenserfolg? Wie kläre ich wichtige Fragen in der Unternehmensberatung,

z.B. Mitarbeiter-Recruiting oder Einführung neuer Produkte?

 

Ausbildungsmodul 10

Systemische Einzelberatung und systemisches Coaching

Die Arbeit mit dem Systembrett, Figuren oder Steinen. Arbeit mit Bodenankern.

Problemlösungen durch meditativen, inneren Vollzug.

Empfohlene Literatur von Bert Hellinger:

Ordnungen der Liebe

Ordnungen des Helfens

Zweierlei Glück

Die Liebe des Geistes

Die Heilung

Erziehung heute

Erfolge im Leben/Beruf

Das neue Familienstellen

u.v.m.

Nachfolgend kann das Konzept als PDF heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie, dass die Starttermine in Kürze mitgeteilt werden. Haben Sie Fragen?

 

Gern können Sie sich HIER bei mir melden. 

Download
Ausbildungskonzept_Systemischer_Familien
Adobe Acrobat Dokument 96.9 KB